Die Oberschule an der Lehmhorster Straße packt Päckchen

Der Weihnachtspäckchenkonvoi 2018 geht bald auf die Reise

Kurz vor Weihnachten haben sich auch die Schülerinnen und Schüler der Oberschule an der Lehmhorster Straße am Weihnachtspäckchenkonvoi des Round Table beteiligt.

Päckchen packen unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“.

Mit auf die Reise gehen auch wieder zahlreiche Geschenke, die Kinder des 5. und 6. Jahrgangs gespendet und  mit Hilfe der Sozialpädagoginnen Birgit Umland und Barbara Folz gepackt haben.

Die Idee des Weihnachtspäckchenkonvois ist schnell erklärt: Kinder verschenken beispielsweise ein gut erhaltenes Spielzeug an ein Kind, das sonst kein Weihnachtsgeschenk bekommen würde. In ganz Deutschland werden daher gerade Päckchen in Schuhkartongröße mit Spielsachen, Malstiften aber auch gut erhaltener Kinderkleidung und Hygieneartikeln von Kindern für Kinder gepackt.

Das Ziel der Weihnachtspäckchen? Ländliche und entlegene Gegenden in Rumänien, Moldawien, Ukraine und Bulgarien. Dort bescheren die hier gepackten Weihnachtspäckchen über 100.000 bedürftigen Kindern in Kranken- und Waisenhäusern, Kindergärten und Kliniken eine ganz besondere Weihnachtsüberraschung und zaubern ein Lächeln in die Kinderaugen.

Comments are closed.
X